Gemeindenachricht

Zurückschneiden von Hecken und Sträuchern


Wir bitten die Grundstückseigentümer bzw. Mieter, die Anpflanzungen bis zur Grundstücksgrenze zurück zu schneiden. Bei Bäumen und Sträuchern soll darauf geachtet werden, dass die Auslichtung über Gehwegen mindestens 2,50 m und über der Fahrbahn mindestens 4,50 m betragen muss. Diese Freiräume sollten auch bei Belastung der Äste durch Regen gegeben sein. An Eckgrundstücken sollte den Verkehrsteilnehmern ausreichend Sicht auf die kreuzenden und einmündenden Straßen und Wege bleiben. In unseren Bebauungsplänen sind Sichtfelder ausgewiesen, die die Höhe der Anpflanzungen und Einfriedungen auf 60-80 cm beschränken.

Selbstverständlich muss auch gewährleistet sein, dass Verkehrszeichen und andere Verkehrseinrichtungen leicht wahrgenommen werden können. Wir bitten auch darum, Straßenlaternen frei zu halten, damit sie ihren Zweck erfüllen können.

Bitte sorgen Sie dafür, dass die auf Ihrem Grundstück an öffentlichen Straßen und Wegen stehenden Hecken, Sträucher und Bäume die Verkehrssicherheit nicht beeinträchtigen und Fußgänger nicht behindern.Vielen Dank

Ihre Gemeindeverwaltung

  • Gemeinde Königsfeld
  • im Schwarzwald
  • Rathausstraße 2
  • 78126 Königsfeld
  • Heilklimatischer Kurort
  • Kneippkurort
  • Naturwald-Gemeinde
  • Solar-Kommune