Gemeindenachricht

Streunender Fuchs sorgt für Aufregung


Möglicherweise handelt es sich um ein an Räude erkranktes Tier. Fuchsräude kann auf Haustiere übertragen werden, hingegen ist sie für den Menschen ungefährlich.
 
Eine Bejagung des Tieres ist nach den gesetzlichen Bestimmungen in einem befriedeten Bezirk nicht ohne weiteres möglich. Die untere Jagdbehörde kann nur Eigentümern auf ihrem/ihren Flurstück/en die „Bejagung“ unter bestimmten Voraussetzungen genehmigen. Eine pauschale Genehmigung für einen Ortskern ist auf gar keinen Fall erreichbar.

Auch nicht im Falle von Räude, da die Krankheit nicht anzeigepflichtig ist und somit auch seitens Veterinäramt kaum weiterverfolgt wird.

Die Sicherung von Grundstücken oder Gebäuden obliegt der Selbstverantwortung der Eigentümer und ist keine öffentliche Aufgabe. 

Grundsätzlich ist es schwierig, den Fuchs von Grundstücken fernzuhalten, da die Tiere Absperrungen überklettern oder sich unterhalb der Zäune durchzwängen oder -graben können. Trotzdem helfen bereits einfache Maßnahmen:
  •  alle in Frage kommenden Nahrungsquellen (wie z.B. Hunde- oder Katzenfutter, Vogelfutter, Essensreste) nicht außerhalb des Hauses offen stehen lassen
  • Mülltonnen geschlossen und sauber halten, geschlossenen Kom- postbehälter im Garten aufstellen
  • Schuhe und leicht zu transportierende Gegenstände wegräumen (Spieltrieb)
  • mögliche Unterschlupfmöglichkeiten unzugänglich machen
  • kreative Vergrämung durch Störung: z.B. Radio mit textreichen Sendungen in maßvoller Lautstärke (aber bitte ohne 'Ruhestörung'), Wasser spritzen, Duftzäune (z.B. Petroleumgeruch oder chemische Mittel). Wichtig ist: Es darf kein Gewöhnungseffekt eintreten.
  • Haustiere (Hasen/ Meerschweinchen) in sicheren Käfigen aufbewahren
  • Gartenbeete durch Netze oder Drahtumrandungen schützen
  • Entfernung des Fuchskotes in die Mülltonne (nicht auf Kompost)

Hier haben wir Ihnen noch einige weitergehende Informationen zum download zusammengestellt, unter anderem auch einen Flyer der Stadt Villingen-Schwenningen und des Forstamtes:

Füchse in der Stadt

Der Fuchs - Wildtiere im Stadtgebiet

Der Fuchs - ein Wildtier im Siedlungsbereich



  • Gemeinde Königsfeld
  • im Schwarzwald
  • Rathausstraße 2
  • 78126 Königsfeld
  • Heilklimatischer Kurort
  • Kneippkurort
  • Naturwald-Gemeinde
  • Solar-Kommune