der uranus

Mit einem Abstand von 2.870 Mio km ist der Uranus der siebte Planet zur Sonne und somit 19,2 Mal weiter von der Sonne entfernt als die Erde. Seine Umlaufzeit beträgt 84 Erdenjahre und er hat einen Äquatordurchmesser von 47.000 km. Es würden ganze 14,5 Erdmassen in ihn hinein passen. Der Gasplanet zählt, wie Neptun auch, zu den sogenannten „Eisriesen“, was auf das Eisvorkommen in ihrem Inneren zurückzuführen ist. Bis 1900 waren nur fünf Monde bekannt, heute kennt man 18. Entdeckt wurde er eher zufällig von den Musiker und Hobbyastronomen Wilhelm Herschel, als er im Jahre 1781 in Bath eine Himmelsmusterung durchführte. Diese Entdeckung machte ihn zu einem geadelten Berufsastronomen. Wer den Planet selbst am Himmel sehen möchte, sollte unter anderem auf seine blass-bläuliche Farbe achten. Uranus ist der einzige Planet, der nicht nach der römischen Mythologie benannt worden ist, sein Name stammt aus dem Griechischen. Bei der Namenssuche wurde nach dem „Großvater“ des Jupiters/Zeus bzw. nach dem „Vater“ des Saturns/Cronos gesucht, da dies der Reihenfolge der Planeten von der Sonne aus darstellt. So kamen die Wissenschaftler auf den Namen Uranus, welcher der des Gottes des Himmels ist.
Uranus

  • Gemeinde Königsfeld
  • im Schwarzwald
  • Rathausstraße 2
  • 78126 Königsfeld
  • Heilklimatischer Kurort
  • Kneippkurort
  • Naturwald-Gemeinde
  • Solar-Kommune