Gemeindenachricht

Pressemitteilung: Appell an Selbstdisziplin und Vernunft


Bürgermeister Fritz Link bedankt sich ausdrücklich bei allen Bürger/innen, die sich erkennbar an die aus hygienischer Sicht unverzichtbaren Abstandsregelungen sowohl im Freien als auch in geschlossenen Räumen halten. Gleichwohl gebe es eine erschreckend große Anzahl an Einwohner/innen, die insbesondere nach wie vor die öffentlichen Spielplätze trotz klarer Verbotsregelung in größeren Gruppen nutzen oder auf den Freiterrassen von Gaststätten ohne erkennbaren Mindestabstand zusammensitzen.
 
Die Ortspolizeibehörde habe in den ersten beiden Tagen seit Inkrafttreten der Corona-Verordnung vor allem durch Aufklärung und Belehrung im Hinblick auf die zahlreichen Auslegungsschwierigkeiten Unterstützung geleistet, um die Einhaltung der Regelungen sicherzustellen. Bei Verstößen habe man, auch in Zusammenwirken mit der Vollzugspolizei, zunächst mit Ermahnungen und weiterer Aufklärungsarbeit reagiert. Bei weiteren Verstößen sei man jedoch nunmehr zur Erreichung des gemeinsamen Zieles, die Corona-Pandemie in ihrem zeitlichen Verlauf einzudämmen, gezwungen, deutliche Sanktionen zu verhängen. Der Bürgermeister weist insbesondere darauf hin, dass es sich bei Verstößen gegen die Corona-Verordnung um Vergehen im Sinne des Strafgesetzbuches handelt, die mit Freiheitsstrafe bis zu 2 Jahren oder mit empfindlichen Geldstrafen sanktioniert werden können. 
 
Offensichtlich sei insbesondere auch im Kreis der jüngeren Einwohner/innen der Ernst der Lage noch nicht überall wahrgenommen worden. Um eine weitere Verschärfung, beispielsweise in Form einer Ausgangssperre zu vermeiden, werden nochmals alle Einwohner/innen mit Blick auf das bevorstehende Wochenende dringend aufgerufen, mit Selbstdisziplin und Vernunft die einzuhaltenden Ge- und Verbote zu beachten. Dies gelte insbesondere für die zahlreichen Spielplätze in der Gesamtgemeinde sowie den NaturSportPark beim Freibad Königsfeld, welche zwischenzeitlich auch durch Trassierband und Verbotsschilder nochmals ausdrücklich gekennzeichnet wurden.
 
„Bleiben Sie zu Hause und reduzieren Sie den sozialen Kontakt auf ein Minimum!“ appelliert Fritz Link abschließend.
 
Fritz Link
Bürgermeister

Grafik: Wir bleiben zu Hause

  • Gemeinde Königsfeld
  • im Schwarzwald
  • Rathausstraße 2
  • 78126 Königsfeld
  • Heilklimatischer Kurort
  • Kneippkurort
  • Naturwald-Gemeinde
  • Solar-Kommune