Gemeindenachricht

Pressemitteilung: Eigenverantwortung gefordert


Schrittweise konnten inzwischen die ersten Lockerungen, etwa im Rahmen der erweiterten Notbetreuung für Kindergarten- und Schulkinder, durch die Öffnung des Einzelhandels sowie die Wiederaufnahme des Schulbetriebes an den Zinzendorfschulen für die Abschlussklassen umgesetzt werden. Die seit 27.04.20 geltende Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Einzelhandel und im öffentlichen Personennahverkehr wird ebenfalls konsequent eingehalten. 
 
Alle weiteren, sukzessive folgenden Erleichterungen zur Wiederbelebung des öffentlichen Lebens werden von uns allen jedoch weiterhin ein hohes Maß an Eigenverantwortung verlangen, um die bisherigen Erfolge der Pandemie-Bekämpfung nicht zu gefährden. Ich darf daher erneut alle auffordern, den bisher nachweislich erfolgreichen Weg durch Beachtung der sicherlich nicht immer leicht zu akzeptierenden Vorgaben der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zu unterstützen.
 
Nachfolgend dürfen wir Sie über die neuesten Änderungen durch die Siebte Verordnung zur Änderung der Corona-Verordnung vom 02. Mai 2020 informieren:
 
1.    Öffnung der Spielplätze ab Samstag, 9. Mai 2020

Frühestens ab dem 6. Mai 2020 dürfen u. a. öffentliche Spielplätze nach § 4 Abs. 3 Nr. 11 der Corona-Verordnung wieder geöffnet werden. Vor der Öffnung sind jedoch weitere Vorgaben der übergeordneten Behörden abzuwarten, welche in ein Konzept für die Öffnung der Spielplätze münden sollen. Damit diese Maßnahmen ordnungsgemäß vorbereitet werden können, werden in der Gesamtgemeinde Königsfeld die nachfolgend aufgezählten Spielplätze - nach entsprechender Ausschilderung mit Hinweisen auf die Benutzungsregelungen - ab Samstag, 9. Mai 2020 wieder für den Betrieb freigegeben werden:
  • Buchenberg:           - Ortsmitte
  • Burgberg:                - Grundschule/Spielplatz
  • Erdmannsweiler:      - Unter Bühl
  •                                  - Seilbahn
  • Königsfeld:                - Rathaus/Zinzendorfweg
  •                                   - Theodor-Heuss-Straße
  •                                   - Bregnitz
  • Neuhausen:               - öffentlicher Spielplatz Schulstraße
  •                                   - Schulspielplatz   
  •                                   - Mesmerlehen
  • Weiler:                       - Gemeindehalle
Hiervon nicht erfasst werden jedoch öffentliche Sport- und Freizeitanlagen sowie Bolzplätze, die weiterhin geschlossen bleiben. Hierunter fallen in Königsfeld der NaturSportPark sowie die Minigolf-Anlage und der DownhillParcour auf Gemarkung Burgberg/Buchenberg sowie die Bolzplätze auf dem Anger im Baugebiet „Unter Bühl“ in Erdmannsweiler und bei der Grundschule in Burgberg. 
 
2.    Museen, Galerien und Gedenkstätten

Ab dem 6. Mai 2020 dürften nach den neuen Bestimmungen auch Museen, Ausstellungshäuser und Gedenkstätten nach § 4 Abs. 3 Nr. 6 Corona-Verordnung wieder geöffnet werden. Dies betrifft in Königsfeld das Heimatmuseum Buchenberg, das Albert-Schweitzer-Haus, die LeseGalerie im Haus des Gastes sowie den Kunstraum Königsfeld in der Gartenstraße. 

Auch hier bleiben jedoch zunächst weitere Ausführungsbestimmungen, insbesondere des Museumsverbandes, abzuwarten, um ein entsprechendes Hygienekonzept für die Einrichtungen zu erarbeiten. Hierzu bedarf es zudem der engen Absprache mit den einrichtungstragenden Vereinen, sodass eine Öffnung der vorgenannten Einrichtungen erst nach der Umsetzung dieser Maßnahmen möglich sein wird. Nähere Informationen hierzu folgen zu gegebener Zeit.

3.    Öffnungszeiten des Counters der Tourist-Info

Ab dem 7. Mai 2020 wird der Counter der Tourist-Info im BürgerServiceBüro vormittags von 9.00 bis 12.00 Uhr besetzt sein. Nachmittags und samstags bleibt der Counter infolge angeordneter Kurzarbeit bis auf Weiteres geschlossen. 
 
4.    Öffentliche Sitzung des Gemeinderates am 13. Mai 2020


Auch die kommunalen Gremien werden nach längerer Sitzungspause, während der lediglich Beschlussfassungen über Angelegenheiten einfacher Art im sogenannten schriftlichen Umlaufverfahren möglich waren, wieder ihren regulären Sitzungsrhythmus aufnehmen. 

Nach Maßgabe von § 3 Abs. 3 Nr. 1 der Corona-Verordnung findet die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderates am 13. Mai 2020 unter strikter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsvorgaben im Haus des Gastes statt. Neben kontingentierten Sitzplätzen für Zuhörer/innen im Sitzungssaal selbst wird zur Sicherstellung des Grundsatzes der Öffentlichkeit der Sitzung eine Videoübertragung in einen weiteren Zuhörerraum in der LeseGalerie sowie online unter www.koenigsfeld.de erfolgen. Eine Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung besteht nicht; es wird jedoch eine ausreichende Anzahl an Schutzmasken für das freiwillige Tragen bereitgestellt.

Auch wenn viele der sukzessiven Lockerungsschritte von uns weitere Anstrengungen verlangen, vertrauen wir darauf, dass wir auch diesen Weg hin zur erhofften Normalisierung des gesellschaftlichen Lebens gemeinsam meistern werden!
 
Bleiben Sie gesund!
  
Ihr
Fritz Link
Bürgermeister

  • Gemeinde Königsfeld
  • im Schwarzwald
  • Rathausstraße 2
  • 78126 Königsfeld
  • Heilklimatischer Kurort
  • Kneippkurort
  • Naturwald-Gemeinde
  • Solar-Kommune