Gemeindenachricht

Kommunales Corona-Schnelltestzentrum für alle Bürger/innen startet


Die Gemeinde Königsfeld im Schwarzwald eröffnet am Samstag, den 20. März 2021 ein eigenes kommunales COVID-19 Schnelltestzentrum für kostenfreie Bürgertests in den Räumen des ehemaligen Treff-Supermarktes am Zinzendorfplatz in Königsfeld. Ein erfolgreicher Testlauf fand bereits am Samstag unmittelbar vor der Landtagswahl statt, um die Abläufe und die Organisation zu erproben. In Zusammenarbeit mit dem DRK Ortsverein Königsfeld unter Leitung von Herrn Maurer wurde allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern ein Testangebot gemacht. Unter den 65 Personen, die den Test auf freiwilliger Basis wahrgenommen haben, war kein positiver Befund. 
 
Hervorragend unterstützt wird die Kommune beim Betrieb des Testzentrums gleich von mehreren kompetenten Partnern. Der Inhaber der Schwarzwald-Apotheke, Apotheker Simon-Peter Skopek, Dr. Peter Hesselbach von der Corona-Schwerpunktpraxis Dres. Dogor & Hesselbach und der DRK Kreisverband Villingen-Schwenningen stehen der Gemeinde nicht nur mit Rat und Tat zur Seite, sondern stellen auch das benötigte medizinische Fachpersonal. Die evangelische Brüder-Unität überlässt den barrierefreien, großzügigen Raum und ausreichende Parkplätze auf Mietbasis.
 
Am Eröffnungstag werden sich die Türen des Testzentrums von 10 bis 13 Uhr für die kostenlose Schnelltestung aller Bürger/innen öffnen, die sich wöchentlich einmal testen lassen können und einen Testnachweis erhalten. Ab Montag, den 22. März 2021 gelten wöchentlich folgende reguläre Öffnungszeiten: montags und mittwochs von 16 bis 19 Uhr, samstags von 13 bis 16 Uhr.
 
Die Gemeinde weist darauf hin, dass eine vorherige online-Terminvereinbarung für die Testtermine notwendig ist. Personen ohne Termin können nur in Ausnahmefällen getestet werden, hierbei kann es unter Umständen zu längeren Wartezeiten kommen. Termine können unter folgender Adresse vereinbart werden:

https://apo-schnelltest.de/apothekenverbund-skopek

 
Die Gemeinde Königsfeld weitet mit dem Testzentrum ihre konsequente kommunale Teststrategie aus. Schon seit Ende Februar können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kinderbetreuungseinrichtungen und der Grundschulen lokal testen lassen. Mit der Eröffnung des Testzentrums steht dieses Angebot allen Einwohnerinnen und Einwohnern Königsfelds offen.
 
 „Nicht nur ist es uns gelungen, in dem ehemaligen Ladenlokal einen barrierefreien und zentralen Raum zu finden, auch konnten wir Partner mit hervorragender medizinischer und logistischer Expertise gewinnen.“ so Bürgermeister Fritz Link. Das Gemeindeoberhaupt ist zuversichtlich, dass die gemeinsamen Anstrengungen sich lohnen werden: „Ich erachte regelmäßige Schnelltests als essentiellen Baustein in der Pandemiebekämpfung: Testen, testen, testen ist das Gebot der Stunde angesichts steigender Inzidenzwerte! Dass wir diese nun vor Ort anbieten können, schafft ein großes Mehr an Sicherheit für unsere Bürgerinnen und Bürger in diesen turbulenten Zeiten. Ich rufe alle dazu auf, von diesem Testangebot rege Gebrauch zu machen, um Infektionen zum Schutz aller noch effektiver und schneller feststellen zu können“.
 
Das Wichtigste in Kürze:
Eröffnung: Samstag, 20. März, 10 – 13 Uhr.
Reguläre Öffnungszeiten ab Montag, 22. März 2021:
Montags und mittwochs von 16 bis 19 Uhr, 
samstags von 13 bis 16 Uhr. 
Um online-Terminvereinbarung wird gebeten. 
Testungen ohne Termin sind in Ausnahmefällen möglich, hierbei ist unter Umständen mit längeren Wartezeiten zu rechnen.

Bitte bringen Sie in jedem Fall einen gültigen Reisepass oder Personalausweis mit.


  • Gemeinde Königsfeld
  • im Schwarzwald
  • Rathausstraße 2
  • 78126 Königsfeld
  • Heilklimatischer Kurort
  • Kneippkurort
  • Naturwald-Gemeinde
  • Solar-Kommune