Gemeindenachricht

Erneute Änderung der Corona-Verordnung


Im Wesentlichen handelt es sich um folgende Änderungen:

  • 1.    Die Öffnungsstufen 1 bis 3 werden um bestimmte Angebote, Einrichtungen und Veranstaltungen erweitert. Außerdem wird eine weitere Öffnungsstufe bei einer Kreisinzidenz < 35 mit weiteren Lockerungen eingeführt.
  • 2.    Die Öffnungsstufe Kreisinzidenz < 50 wird mit der Öffnungsstufe 3 verbunden. Damit treten die Lockerungen der Öffnungsstufe 3 nicht nur nach dem Durchlaufen der Öffnungsstufen 1 und 2 ein, sondern bereits dann, wenn eine Kreisinzidenz von 50 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten wurde.
  • 3.    Bei einer Kreisinzidenz < 35 entfällt die Testpflicht für Angebote, Einrichtungen und Veranstaltungen im Freien. In allen Öffnungsstufen wird die Testfrequenz für Schüler gelockert: Als tagesaktueller Test gilt auch ein vor höchstens 60 Stunden durchgeführter Schultest.
  • 4.    Die Maskenpflicht wird nachgeschärft; damit werden die Ausnahmen von der Maskenpflicht in Randbereichen differenzierter geregelt; hervorzuheben ist, dass die Maskenpflicht bei Veranstaltungen nicht mehr entfällt, wenn ein Abstand von 1,5 Metern zu weiteren Personen sicher eingehalten werden kann.
  • 5.    Ein tagesaktueller negativer Test kann auch durch PCR-Testung erbracht werden.
  • 6.    Eine Anmeldung zu und die Anzeige von religiösen Veranstaltungen ist nicht mehr erforderlich. Der Gemeindegesang ist nicht mehr untersagt.
  • 7.    Die Regelungen zu Schulen werden im Wesentlichen in die CoronaVO Schulen ausgelagert.
  • 8.    Die Nachschärfungen der landesrechtlichen Abweichungen von § 28b lfSG („Bundes-Notbremse“) haben mit Blick auf die geringen Inzidenzen derzeit keinen Anwendungsbereich.
  • 9.    Soweit sich Modellvorhaben nach Bewertung des Sozialministeriums bewährt haben, kann des Ministerium weitere vergleichbare Vorhaben auf Antrag zulassen.

Der vom Land in Form von Grafiken erstellte „Stufenplan für sichere Öffnungsschritte ab 07. Juni 2021“ ist als Anlage beigefügt.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!

Ihr

Fritz Link,

Bürgermeister

Anlage: Stufenplan ab 7. Juni 2021


  • Gemeinde Königsfeld
  • im Schwarzwald
  • Rathausstraße 2
  • 78126 Königsfeld
  • Heilklimatischer Kurort
  • Kneippkurort
  • Naturwald-Gemeinde
  • Solar-Kommune