Gemeindenachricht

Umweltförderprogramm: Mittel ausgeschöpft


Seit Anfang des Jahres bietet die Gemeinde Königsfeld wieder ein Umweltförderprogramm für Bürgerinnen und Bürger an. Die Bilanz ist positiv: Es konnten einige PV Anlagen und Elektrogeräte der weißen Ware gefördert werden. “Wir sind sehr zufrieden mit dem Zuspruch zum Förderprogramm”, so die Gemeinde Königsfeld.

Bürgermeister Fritz Link sieht in der großen Resonanz eine Bestätigung des Umweltförderprogramms der Gemeinde Königsfeld. “Die Bürgerinnen und Bürger waren aufgrund der früheren Förderprogramme besser vorbereitet als anderswo. Mit dem Umweltförderprogramm kann jeder etwas tun und seinen Energieverbrauch senken.”

Für 2022 sind die Mittel bereits vollständig ausgeschöpft und es können keine Förderanträge mehr gestellt werden. 

Interessierte Eigenheimbesitzer können sich jedoch weiterhin für einen Gebäude-Check, Eignungscheck-Heizung, Heiz-Check oder Solarwärme-Check mit einem Eigenanteil in Höhe von 30,00 € über die Energieagentur Schwarzwald-Baar-Heuberg unter der Telefonnummer 0771 / 89 65 964 anmelden.


  • Gemeinde Königsfeld
  • im Schwarzwald
  • Rathausstraße 2
  • 78126 Königsfeld
  • Heilklimatischer Kurort
  • Kneippkurort
  • Naturwald-Gemeinde
  • Solar-Kommune