Natura 2000-Managementplan für die FFH-Gebiete 8117-341 „Südliche Baaralb“ und 7916-311 „Baar, Eschach und Südostschwarzwald“ (Teilgebiete „Baar“ und „Südostschwarz-wald“)

Als wesentliche Grundlage zur Sicherung der biologischen Vielfalt wird aktuell für das Natura 2000-Gebiet „Südliche Baaralb“ und „Baar, Eschach und Südostschwarzwald“ (Teilgebiete „Baar“ und „Südostschwarzwald“) ein Managementplan erarbeitet.
 
Mittlerweile sind die Vorkommen der geschützten Arten und Lebensraumtypen erfasst. Diese werden zusammen mit Maßnahmenempfehlungen sowohl textlich als auch auf Karten im Managementplan dargestellt.
Es wird sowohl den Eigentümern und Bewirtschaftern der betroffenen Grundstücke als auch den berührten Behörden, Verbänden, Städten, Gemeinden und weiteren Interessierten angeboten, sich über den ausliegenden Planentwurf und die Maßnahmenempfehlungen zu informieren.
 
Der Entwurf des Plans steht in der Zeit vom 01.07. bis 12.08.2019 auf der Internetseite des Regierungspräsidiums unter „Aktuelles“ oder unter https://www.lubw.baden-wuerttemberg.de/natur-und-landschaft/map-aktuelle-auslegung zur Einsicht und zum Download zur Verfügung.
 
Für Fragen stehen Ihnen folgende Ansprechpartner des Regierungspräsidiums Freiburg zur Verfügung:
 
Referat 56, Naturschutz und Landschaftspflege:
·         Verfahrensbeauftragte für den Natura 2000-Managementplan:     
Jens Nagel, Jens.Nagel@rpf.bwl.de, Tel. 0761 / 208 4141
Antje Krause, Antje.Krause@rpf.bwl.de. Tel. 0761 / 208 4151
 
Referat 82, Forstpolitik und Forstliche Förderung
·         Forstliche Fragen:
Dr. Daniela Vetter, Daniela.Vetter@rpf.bwl.de, Tel. 0761 / 208 1410
 
Sie haben für die Dauer der Planauslegung die Möglichkeit, zum Managementplan Stellung zu nehmen. Bitte richten Sie Ihre Stellungnahme an das:
 
Regierungspräsidium Freiburg, Referat 56, Jens Nagel, Bissierstrasse 7, 79114 Freiburg oder per E-Mail an Jens.Nagel@rpf.bwl.de, Antje.Krause@rpf.bwl.de oder Ina.Hartmann@rpf.bwl.de
 
Aus den Stellungnahmen sollte hervorgehen, auf welche Flächen Sie sich beziehen. Hilfreich ist hier – soweit bekannt – die Angabe der Flurstücksnummer sowie des Gemeinde- und Gemarkungsnamens oder die Markierung der angesprochenen Fläche auf einem Kartenausschnitt.


  • Gemeinde Königsfeld
  • im Schwarzwald
  • Rathausstraße 2
  • 78126 Königsfeld
  • Heilklimatischer Kurort
  • Kneippkurort
  • Naturwald-Gemeinde
  • Solar-Kommune