Konzept Kindertagespflege zum Download (PDF):

Kindertagespflege

Die Kindertagespflege ist ein eigenständiges Angebot der Kinderbetreuung und gesetzlich der institutionellen Kinderbetreuung gleichgestellt. Kindertagespflege wird im Haushalt der Tagespflegeperson, der Personensorgeberechtigten oder in anderen geeigneten Räumen geleistet.

Die Kindertagespflege ist …

• Familiär -  Eine überschaubare Anzahl an Betreuungsverhältnissen und ein familiärer Rahmen – das sind dieMarkenzeichen der Kindertagespflege: Die Kindertagespflegeperson

kann sich intensiv um jedes Kind kümmern, gleichzeitig lernen die Kinder schon früh soziales Verhalten.

• Flexibel - Die Betreuungszeiten werden zwischen Eltern und der Kindertagespflegeperson individuell vereinbart. Viele Kindertagespflegepersonen stellen sich auf die Bedürfnisse der Eltern ein und sind früh oder spät, ganztags und ergänzend zu anderen Betreuungsformen für ihre Tageskinder da.

• Fördernd - Frühkindliche Bildung und Sprachförderung sind wichtige Themen in der Kindertagespflege, alltagsorientiertes Lernen wird großgeschrieben: die Kinder werden in alltägliche Vorgänge einbezogen und dürfen selbst tätig werden. Durch die Bindung zu ihrer Kindertagespflegeperson fühlen sich die Kinder sicher, fassen Vertrauen und trauen sich zu, Neues zu erforschen.

• Individuell - Durch die überschaubare Anzahl der Tageskinder können Kindertagespflegepersonen individuell auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen und gut mit den Eltern zusammenarbeiten.

Gerne unterstützen wir Sie auf der Suche nach einer geeigneten Tagespflegeperson für Ihr Kind. Hierfür können Sie uns auch gerne direkt einen ausgefüllten Vermittlungsantrag zukommen lassen. Diesen finden Sie unter https://www.lrasbk.de/media/custom/2961_5071_1.PDF?1639477576

Ansprechpartner für die Kindertagespflege ist das örtliche Jugendamt.

Fachberatung Kindertagespflege

Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis

Telefon: 07721 913 7753

E-Mail: kindertagespflege@lrasbk.de

Homepage: www.lrasbk.de/Kindertagespflege

Kindertagespflege – eine berufliche Zukunft? 

Kindertagespflegepersonen fördern und begleiten die Entwicklung von Kindern zu einer eigenständigen gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. Im familiären Rahmen werden bis zu fünf Kinder im Alter von 0 - 14 Jahren nach dem individuellen Bedarf der Eltern flexibel und verlässlich betreut.
Auf der Grundlage des Qualifizierungshandbuches in der Kindertagespflege (QHB) bietet das Jugendamt Schwarzwald-Baar-Kreis Qualifizierungskurse für werdende Kindertagespflegepersonen an.
Ist die Kindertagespflege eine berufliche Perspektive für Sie?

Weitere Informationen zur Qualifizierung und dem Bewerberverfahren erhalten Sie unter https://www.lrasbk.de/Kindertagespflege/

Alle Informationen erhalten Sie auf der Seite des Landratsamtes:

Kindertagespflege

Info (Pressemitteilung):

Nach der Auflösung des Tageskinder-Pflege-Service (TaPS e.V.) hat nun das Jugendamt des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis die Aufgaben der Kindertagespflege übernommen. „Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu gewährleisten und für Kinder ein bedarfsgerechtes Betreuungs- und Bildungsangebot bereitzustellen, sind wichtige Ziele des Schwarzwald-Baar-Kreises“, erklärt Silke Zube, Leiterin des Jugendamtes. „Die Kindertagespflege ist eine Alternative zur Betreuung in Einrichtungen, wie Krippen und Kindergärten und steht für individuelle, flexible und familiennahe Betreuung“, so Silke Zube.

18 Jahre lang war der Verein TaPS zuständig für die Qualifizierung, Beratung und Begleitung von Kindertagespflegepersonen sowie für die individuelle Vermittlung von Betreuungsangeboten an Familien. In Zusammenarbeit mit dem Jugendamt Schwarzwald-Baar-Kreis übernahm der Tageskinder-Pflege-Service (TaPS e.V.) Aufgaben der Kindertagespflege. Der Verein als freier Träger der Jugendhilfe wurde durch ein ehrenamtliches Vorstandsteam geführt.

In den letzten Jahren nahmen jedoch die gesetzlichen und fachlichen Anforderungen sowie die Professionalisierung der Kindertagespflege als pädagogisch gleichwertiges Angebot in der Kindertagesbetreuung zu. Dies führte dazu, dass sich der Verein in einer letzten außerordentlichen Mitgliederversammlung einstimmig dazu entschloss, sich zum 31. Dezember 2021 auflöste.

Zum 1. Januar 2022 übernahm die Aufgabe der Kindertagespflege nun das Jugendamt des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis. „Ein großes Dankeschön gilt dem Vorstandsteam, mit Petra Wahl, Roland Koch und Yvonne Baumgart, für ihren langjährigen und tatkräftigen Einsatz. Dies ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich, einen solch engagierten Einsatz auf ehrenamtlicher Basis zu erbringen“, so Silke Zube. Ein weiterer Dank gelte allen aktiven Mitgliedern des TaPS e.V., den Kooperationspartnern, Mitarbeitenden und den Kindertagespflegepersonen im Schwarzwald-Baar-Kreis für die stets wertvolle und kollegiale Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren.

Weitere Informationen zur Kindertagespflege gibt es unter: www.lrasbk.de/Kindertagespflege. Die Fachberatung Kindertagespflege beim Kreisjugendamt ist unter Telefon: 07721 913-7753 oder kindertagespflege@lrasbk.de zu erreichen.


  • Gemeinde Königsfeld
  • im Schwarzwald
  • Rathausstraße 2
  • 78126 Königsfeld
  • Heilklimatischer Kurort
  • Kneippkurort
  • Naturwald-Gemeinde
  • Solar-Kommune