Heilklima in Königsfeld

Königsfeld – der Kurort mit Heilklima

Königsfeld gehört zu den wenigen Orten, die in Deutschland mit den Prädikaten "Heilklimatischer Kurort" und "Kneippkurort" ausgezeichnet sind. Seit über 60 Jahren erfüllt der Ort somit die lufthygienischen Voraussetzungen für diese wertvolle Auszeichnung als Heilklimatischen Kurort.

Im Sommer überwiegt Schonklima, im Winter bestimmen reizmilde bis reizmäßige Faktoren das Klima. Nur wenige Tage im Jahr liegt der Ort im Nebel und erfüllt somit die ohnehin strengen Kriterien. Die Klimawerte werden regelmäßig überprüft und ausgewertet. Im Jahr 2017 ließ die Gemeinde ihr jüngstes Gutachten durch den Deutschen Wetterdienst erstellen. Diese bestätigt, dass die lufthygienischen Voraussetzungen erfüllt sind und dass die Messwerte in Königsfeld weit unter den vorgegebenen Richtwerten liegen.

Logo Heilklimatischer Kurort der Premium Class Seit September 2010 darf sich Königsfeld zu den Heilklimatischen Kurorten der Extraklasse zählen. Diese Auszeichnung wurde im Jahr 2018 erneut bestätigt. Die derzeit fünfzehn Kurorte in Deutschland tragen das zusätzliche Zertifikat "Premium Class". Neben dem Engagement für ein gesundes Klima kümmern sich diese Orte auch noch in allen anderen Bereichen um den Erhalt der Natur und sorgen vor Ort dafür, dass die Gäste die Vorzüge des guten Klimas auch kennen und schätzen lernen.

So wirkt das Heilklima:

Schon die alten Griechen haben beobachtet, dass die Menschen an bestimmten Orten nicht nur lebensfroher waren, sondern auch sehr selten unter bestimmten Krankheiten litten. Dies ist auch ganz einfach zu erklären, wenn man bedenkt, dass sich das Klima aus verschiedenen Faktoren zusammensetzt, die den Organismus belasten, schonen oder gar stimulieren können. Eine Belastung wäre zum Beispiel kaltes, nebliges Wetter oder schwüle Hitze. Bezeichneterweise nennen wir ein solches Wetter schrecklich. Wenn die Sonne bei milden Temperaturen lacht, uns somit mit UV-Strahlen versorgt, sprechen wir von einem schönen Tag.

Bei einer Winterwanderung wird wiederum unser Organismus stimuliert und wir haben abends einen größeren Appetit. Heilklima ist nun nichts anderes als ein Klima, bei dem die Belastungsfaktoren auf lange Sicht nur minimal sind, hingegen stimulierende Reize bzw. Schonfaktoren überwiegen. Zur Therapie im Heilklima werden nun je nach Krankheit und nach individueller Konstitution stimulierende Faktoren und Schonfaktoren so genützt, dass der Körper sich regenerieren oder auch abhärten und vor Erkrankungen schützen kann.

Das Heilklima in Königsfeld BEWUSSTerLEBEN ist buchbar. Dieser Link führt Sie zu den Pauschalangeboten!

Zu bestimmten Terminen dreht sich in Königsfeld alles ums Klima, die Gesundheit und das ganzheitliche Wohlbefinden von Körper, Seele und Geist. Ausgebildete Therapeuten sowie eine Heilklimatherapeutin sorgen dann für das Klima-Erlebnis.

Wander- und Gästeführer haben sich weiterqualifiziert und dürfen den Titel Heilklima-Wanderführer tragen. Bei einer Wanderung erfahren die Gäste mehr über das Heilklima und das richtige Atmen.

Während der Sommersaison findet zu regelmäßigen Terminen Heilklima-Gymnastik im Garten des CuraVital statt.

Wer im Heilklima mit dem Rad oder dem E-Bike die Natur erkunden möchte, der findet drei thearpeutisch-vermessene Heilklima-Touren vor. Eine Broschüre beschreibt die Touren, das Profil und weist auf die klimatischen Bedingungen hin. Mehr zum Thema E-Biking im Heilklima erfahren Sie hier!

Weitere Informationen zum Heilklima erteilen die Tourist-Info Königsfeld und der Verband der Heilklimatischen Kurorte Deutschlands.

Hier können Sie zudem weitere Broschüren zum Wandern und Fahrradfahren downloaden!



Heilklima247x494

Weitere Infos
zum Thema Heilklima

  • Gemeinde Königsfeld
  • im Schwarzwald
  • Rathausstraße 2
  • 78126 Königsfeld
  • Heilklimatischer Kurort
  • Kneippkurort
  • Naturwald-Gemeinde
  • Solar-Kommune