PV-Botschafter Fritz Link, Bürgermeister der Solar-, Energiespar- und Klimaschutzkommune Königsfeld im Schwarzwald


Viele kommunale Entscheidungsträger unserer Region haben erkannt, dass eine weitreichende Umstellung auf eine nachhaltige Energieversorgung mit erneuerbaren Energien aus Photovoltaik, Windkraft und Biomasse in unseren Kommunen unverzichtbar ist.

Der Umstieg auf erneuerbare Energien und eine erhebliche Verbesserung der Energieeffizienz tragen dazu bei, die Beeinträchtigungen von Gesundheit und Umwelt durch die Erzeugung und den Verbrauch fossier Energieträger zu verringern, die regionale wirtschaftliche Entwicklung und die Schaffung von Arbeitsplätzen zu fördern sowie die Abhängigkeit von Energieimporten zu minimieren.

Als Solar-, Energiespar- und Klimaschutzkommune betreibt Königsfeld derzeit 176 Photovoltaikanlagen mit über 3.000 kW Leistung und 173 Solarthermieanlagen mit über 1500 m2 Kollektorfläche. Unter Einbeziehung seiner Bürgerinnen und Bürger sowie der Geschäftswelt trägt Königsfeld zur Bewusstseinsbildung bei und fördert hierdurch die Akzeptanz erneuerbarer Energieprojekte.



  • Gemeinde Königsfeld
  • im Schwarzwald
  • Rathausstraße 2
  • 78126 Königsfeld
  • Heilklimatischer Kurort
  • Kneippkurort
  • Naturwald-Gemeinde
  • Solar-Kommune